Selekcija

Rebula

Weinjahrgang 2022

Die für die Bepflanzung des Rebula-Weinbergs „Mali Dunaj“ gewählten Pfröpflinge, die biodynamische Behandlung des Weinbergs, der geringe Hektarertrag und die Durchlüftung des Gebiets waren die Voraussetzungen für eine optimale Reifung der Rebula-Trauben. Der Rebula Selection 2022 wurde am 7., 8. und am 15. Oktober geerntet. Die ausgewählten Traubenleser haben von jedem Rebstock nur die Trauben gepflückt, die von Edelfäule befallen waren.

Wie bei der Bewirtschaftung des Bodens wird auch bei der Zubereitung des Weines Rebula Selection der Tradition des Vipava-Tales gefolgt. Die Gärung des Rebula erfolgte zusammen mit den Beerenschalen bei den für den Monat Oktober typischen Temperaturen. Der Rebula Selection 2022 reifte nach Abschluss der Gärung 22 Monate lang in einem 2500-Liter-Eichenfass.

Die intensive Farbe des Rebula spiegelt den sehr geringen Ertrag pro Hektar, die botrytisierten Trauben und die längere Mazeration des Weins wider. Der Rebula schmeckt ganz anders als die Weine des 21. Jahrhunderts. Wir wollten die klassische und gleichzeitig die einzige Art der Weinherstellung wiederbeleben, bei der die Vitalität des Weins erhalten bleibt. Der Rebula Selection 2022 wird im August 2024 in Flaschen abgefüllt.

 

REBSORTE bzw. CUVÉE: Rebula 100%
ANBAUART: Ökologisch – biodynamischer Anbau (Demeter)
WEINBERGLAGE: Vogrsko Mali Dunaj
WEINBAUGEBIET: Vipava
WEINBERGBODEN: Mergel
ALTER des WEINBERGES: 1998-1999 gepflanzt
BEPFLANZUNGSDICHTE: 11.900 Rebstöcke/ha
ERNTE: Von Hand gelesen (selektiert)
REBLAST: 0,25 kg/Rebstock
ERTRAG: ca. 3t/ha
EMPFOHLENE SERVIERTEMPERATUR: 14 -15°C
ALTERUNGSPOTENTIAL: bis 2045

Andere Weine

Classic

Classic

Rosé

Classic

Malvazija

Classic

Rebula

Selekcija

Selekcija

Malvazija

Selekcija

Pinela

Selekcija

Rebula

Selekcija

Sivi Pinot

Selekcija

Zaria

Selekcija

Merlot

Valentino

Valentino

Belo

Valentino

Rdeče